Henry Red Cloud

Native Medicine Academy

"Rebuilld the old way"



 

Chief Henry Red Cloud ist die 5. Generation der Nachfahren von Chief Red Cloud, einer der letzten und berühmtesten Lakota Häuptlinge der indianischen Geschichte auf Turtle Island.

 

Henry ist geboren und aufgewachsen im Pine Ridge Reservat in South Dakota, das Zuhause der Oglala Lakota Nation, wo bis heute die Lebensbedingungen noch extrem schwierig sind (89 % Arbeitslosigkeit  usw ). Schon länger als ein Jahrzehnt arbeitet Henry hingebungsvoll, damit er sein Know-How mit erneuerbaren Energianwendungen in umweltschonenende,wirtschaftlich vorteilheifte und kulturell angemessen Projekte umsetzen kann.Henry ist im 21. Jahrhundert immer noch Lakota Krieger und bringt die naturbezogene Technologie wieder in die Reservate der Indianer und vermittelt somit neue Arbeitsplätze für sein Volk.Er erinnert sein Volk daran, wie sie ihr Leben aufrechterhalten können und macht ihnen Angebote über erneuerbare Energien. Dadurch zeigt er ihnen den Weg zurück zu ihrer Tradition und der spirituellen Verbindung zu Mutter Erde.

 

Das ist  der  neue Weg,  um  die alten Wege zu ehren.“
Henry ist bemüht, die erneuerbaren Energien auf nationaler und internationaler Ebene zurück in die indianischen Stämme zu bringen.

 

Gerade in den USA treffen wir in besonderem Maße auf die Gegenpole von bedingungsloser Ausbeutung der Erde für wirtschaftliche Zwecke und dem alten Wissen der Ureinwohner. Letzteres beinhaltet, Lösungen im Einklang mit der Erde zu finden, damit diese überhaupt noch urbar bleibt für die nächsten sieben Generationen.

 

Auch der Häuptling der Lakota, Henry Red Cloud, ist in diesem Spannungsfeld aufgewachsen. Bis 2004 war er Stahlarbeiter und verlor wie viele andere seinen Job in der großen Wirtschaftskrise, die wir in Europa kaum wahrgenommen haben. Aber wir haben auch die Folgen und Konzepte bislang nicht erkannt, die sich daraus ergeben haben.

 

 

Seither haben sich sehr viele Amerikaner zurückbesonnen auf das, was sie selbst ausmacht. Sie haben begonnen, sich zu fragen, was ihre Talente und Aufgaben in dieser Zeitqualität sind und wie sie damit Lösungen und Antworten auf die Fragen der Krise geben können.

 

 

Daraus ist fast schon eine Bewegung entstanden, auch wenn die Akteure nicht im klassischen Sinne organisiert sind und häufig auch nicht voneinander wissen. Dieser Bewusstseinswandel ist verbunden mit der Gründung zahlreicher, so genannter conscious enterprises. Hier geht es darum, wirtschaftliches Handeln mit den eigenen Talenten und Bedürfnissen und dem Wohl der Erde zu synchroniziieren.

 

 

Henry Red Cloud fand seine Antwort, als er zurückkehrte in das Reservat und sich entschloss dort zu bleiben, das zu ehren, wozu er Zugang hatte. Das war rituell zunächst die Sonne, die Elemente, die für die Lakotas eine zentrale Rolle spielen.

 

Er entwickelte Solarmodule sowie Windenergiesysteme, um seinem Volk dazu zu verhelfen, Zugang zu Energiekonzepten zu finden, die den täglichen Überlebenskampf erleichtern. Er entwickelte sich vom abhängigen Arbeiter zum selbstverantwortlichen Unternehmer und Pioneer.

 

 

Heute steht er an der Spitze eines der wenigen, zu 100 Prozent im Eigentum eines Indianers befindliches Unternehmens, Lakota Solar Enterprises. Außerdem gründete er ein Ausbildungszentrum, um seinen Landsleuten die Chance zu eröffnen, selber den Weg in die Unabhängigkeit gehen zu können.

 

 

Und er erfüllte sich einen Traum seiner Ahnen: Seit 2000 ist er bemüht, Büffel wieder in der Region um die Black Hills anzusiedeln, die quasi ausgerottet sind. Für seine Arbeit erhielt er in den vergangenen Jahren zahlreiche nationale und internationale Preise, wie den Global Energy Award, der in Wien vergeben wird. Aber auch Bill Clinton und seine Stiftung unterstützen die Arbeit des Pioners, ebenso wie Präsident Obama, der im Rahmen eines Stipendiums Red Clouds Aktivitäten empfiehlt. Einzusehen sind Red Clouds Projekte also über eine Empfehlungsliste des Weißen Hauses.

 

 

Henry Red Cloud, der 5. Chief der Lakota, kommt im Mai/Juni nach Europa, nicht nur, um für seine Projekte zu werben. Im Reisegepäck befindet sich die Botschaft, dass wir Wege aus der Krise dann finden, wenn wir beginnen, das, was wir besitzen zu nutzen, um unsere Bedürfnisse und Talente mit dem Wohl der Erde zu synchroniziieren. Das, so der Chef der Lakota, ist der Weg, wie Wirtschaft in Zukunft funktionieren wird und wie auch wir Lösungen aus den Krisen finden können.

Seminarräume mieten Tagungsraum buchen im Raum Heidelberg, Rhein-Neckar
Ein Klick aufs Foto zum Video
Seminarraum, Tagungsraum mieten/ buchen in Ladenburg
Neues vom Rosenhofzentrum
Veranstaltung, Event im Seminarzentrum im Rosenhof Ladenburg
Jeden Monat was Besonderes
Wirbelsäulen-Traing mit Hans Busch, Bodega Moves mit Iris Schnaubelt, Stockampf kunst mit Gaby Schumann, Kundalini Yoga mit Nina Siebert, Unternehmer-Treffen vom Netzwerk Rhein-Neckar, Sadhana
Regelm. RHZ-Kurse- und Seminare
Seminarräume mieten im Raum Rhein-Neckar
Referenten mit Bild & Webseite
Literatur von Referenten & Seminarleiter vom Rosenhofzentrum bei Heidelberg
Bücher im RHZ
Unterkunft, Hotel, Ferienwohnung, Übernachtungsmöglichkeit in Ladenburg, Schriesheim & Dossenheim
umliegende Hotels & Pensionen
Academy forr Eventdesign, Weiterbildung zum Eventdesigner, Brandcommunication Manager im Raum Rhein-Neckar,  zwischen Mannheim und Heidelberg
academyforeventdesign.de
3D-Präsentationen bei Konferenzen Tagungen o. f. Werbung/ Marketing im Tagungsraum, Seminarraum im RHZ Rosenhofzentrum Ladenburg, im Rhein-Neckar-Kreis, bei Heidelberg 6 Mannheim
Der Magic-Screen - Präsentation mit holographischen 3D-Effekten
Werbeagentur Bonita-Art in Ladenburg, Prrint-Druck, Flyer, Visitenkarten, Schild Schaufenster- oder Firmenwagen-Beklebung, Speisekarte, Erstellung von Firmen-Logo, Briefpapier, Webseite Homepage mit Suchmaschinenoptimierung SEO
www.bonita-art.de
Deutsch-Indische Küche im Gasthaus zum Römerstadion in Ladenburg, Raum Rhein-Neckar
Deutsche und indische Küche
Freie Spirituelle Gruppe ist eine Gemeinschaft, die sich in Ladenburg und Umgebung verschiedene Bewusst.Treffs organisiert
www.freie-spirituelle-gruppe.de
Alternativ für Google, besser als Yahoo, unterstützt die Umwelt
Die Suchmaschine für Bäume
Foto-Business mit Michael Kirchner
www.creativebiz.de
www.gutshof-ladenburg.de/
www.gutshof-ladenburg.de/